Unser Bildungsangebot

Die Schularten der Max-Weber-Schule bieten den Schülerinnen und Schülern Chancen, den nächsten Schritt in ihrer Bildungslaufbahn zu machen.

Die Schüler im Vollzeitbereich erwerben die Fachschulreife, die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife.

In der Berufsschule wird in 17 verschiedenen Ausbildungsberufen der Berufsfelder Wirtschaft und Gesundheit unterrichtet. Für Abiturienten gibt es spezielle Ausbildungsberufe im Bereich Steuern und Handel.

Die Max-Weber-Schule bietet nicht nur eine fundierte wirtschaftliche Ausbildung, wir unterrichten ebenfalls den breiten Fächerkanon der Allgemeinbildung, alle modernen Fremdsprachen inklusive Chinesisch und vermitteln Kenntnisse in der Informationsverarbeitung sowie Präsentations- und Arbeitstechniken.

Schüler schreiben für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, bearbeiten Projekte mit außerschulischen Partnern und vertreten die Schule bei öffentlichen Veranstaltungen, z.B. bei den jährlichen Debattierwettbewerben der Wirtschaftsgymnasien Südbadens.

Die Angebote des schulinternen Projektes „Kultur macht Schule“ führt die Schülerinnen und Schüler schulartenübergreifend nicht nur ins Theater, Kino sondern auch in Ausstellungen der weltbekannten Galerie „Fondation Beyerler“ in Basel-Riehen. Dabei kann dann schon Mal ein großes Lob abfallen, das die Wirtschaftsschüler von der Führerin für ihre Aufmerksamkeit bekommen. Ihre körperliche Fitness können die Schülerinnen und Schüler im Projekt "Leistungsdiagnostik" testen, da man weiß, dass körperliche und geistige Fitness zusammengehören.


 

   
AufrufeAufrufe956894