Fachschule für Wirtschaft

Abteilungsleiter:

juergen mueller Jürgen Müller, StD
+49 761 201-7402
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfragen und Anmeldung:

Max-Weber-Schule
Fehrenbachallee 14
79106 Feiburg

+49 761 201-7801

Ziele:

  • gehobene Funktionen im mittleren Management
  • Erweiterung der Allgemeinbildung
  • Erlangung der Fachhochschulreife
Voraussetzungen:
  • Mittlere Reife / Fachschulreife
  • Abschlusszeugnis der kfm. Berufsschule
  • Mindestens 1-jährige Berufstätigkeit
Dauer: 2 Jahre Vollzeit (ca. 30 Stunden/Woche)
Abschluss:
  • Staatlich gepüfte(r) Betriebswirt/in mit integrierter Fachhochschulreife
  • möglich ist die Ausbildereignungsprüfung in Zusammenarbeit mit der IHK
Weiterbildung: 
  • Studium an Fachhochschulen
  • Studium an dualen Hochschulen in Baden-Württemberg
Profilbereiche als Ausbildungsschwerpunkte:
  • Finanzierung und Controlling
  • Marketing
Qualifikationsbausteine
zur ergänzenden Profilierung:
  • Personalwesen/Ausbildereignung
  • Betriebliche Steuern
  • Spanisch

 

Kosten:
  • Kosten pro Schuljahr: 587,00 EUR
  • zusätzlich: Lernmittelkosten
Förderungsmöglichkeiten/BAFöG: Informationen erhalten Sie bei dem für Ihren Wohnort zuständigen BAFöG-Amt oder bei der Stadt Freiburg, Amt für Ausbildungsförderung; Tel: 0761/201-3890.
Downloads:

FBW Informationen

FBW Broschüre

 

Besuchen Sie auch diese Webseite: Auf dieser Seite erhalten Sie weitere Informationen zur Fachschule
STAATLICHE FACHSCHULEN FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFT IN BADENWÜRTTEMBERG

Besonderer Hinweis für den Abschluss an der Fachschule; der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR):
Durch die Unterzeichnung des gemeinsamen Beschlusses der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Wirtschaftsministerkonferenz und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zum Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) wurde der DQR zum 01.05.2013 in Kraft gesetzt.
www.deutscherqualifikationsrahmen.de